La Beautique - Jennifer Kelmendi
Hingbergstraße 240
45472 Mülheim an der Ruhr
0208 - 444 69 180


Allgemeine Geschäftsbedingungen /  Wiederrufsbelehrung

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen.
2. Die AGB gelten ausschließlich.
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des Kunden werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, wenn ich Ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt habe.

§ 2 Angebote/ Preise
1. Meine Preise und Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

§ 3 Terminvergabe, Behandlungen
1. Behandelt werden auf eigenen Wunsch und nach terminlicher Vereinbarung alle geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren.BeiPersonen unter 18 Jahren isteineZustimmung des gesetzlichenVertreterserforderlich.
2. Wünscht der Kunde einen besonderen Behandlungstermin, werde ich versuchen, diesem Wunsch nachzukommen. Auf Grund der Vielzahl von Terminwünschen ist dies jedoch nichtimmerdurchführbar.
3. Vereinbarte Termine sind eine beiderseitige Willenserklärung und für beide Seiten bindend.
4. Die Behandlungsdauer ist der Angebots- und Preisliste zu entnehmen. Der Umfang der Behandlung richtet sich nach der vorherigen und individuellen Absprache und demHaut-bzw.Fußzustand.Ichgebegerne Behandlungsempfehlungen, die Entscheidung über die Art der Behandlung trifft jedoch der Kunde. Die Behandlung wird nach vorheriger HautdiagnoseundderBehandlungsempfehlungSache-undfachgerecht vorgenommen.
5.Kann aus nicht zu vertretenden Gründen oder höherer Gewalt ein Termin von meiner Seite nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend informiert, soferndiehinterlegtenAdress-undKontaktdateneine zeitnahe Kontaktaufnahme ermöglichen.
Ich bin in dem Fall berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschiebender vom Vertrag zurückzutreten. Unsere gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte bleiben unberührt.

§ 4 Terminverzug durch den Kunden
1. Termine sind, gleich aus welchen Gründen, min. 1 Werktag vorher abzusagen. Im Falle einer nicht  fristgerechten Absage eines Termins gilt folgendes:
A) Bei Absagen innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermin, bin ich dem Kunden sehr dankbar, de ich die Chance bekomme, den Zeitraum für einen anderen Kundenzuverplanen.
B)Erscheint der Kunde nicht zum vereinbarten Termin und sagt diesen auch nicht min. 24 Stunden vorher ab, bi ich berechtigt, dem Kunden den nicht rechtzeitig abgesagten Termingemäߧ615BGBinRechnungzu stellen.
Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens des Kunden besteht nicht.
2. Die Behandlung beginnt mit dem Eintreffen des Kunden in der Kabine. Bei verspäteten Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur während der vereinbarten Behandlungsdauer.
Ich bin zudem berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen, wenn die Behandlungsdauer auf Grund nachfolgender Termine pünktlich beendet werden muss. 
3. Kürzfristige Planänderung der gebuchten Behandlung/ Behandlungszeit die zu einem Nachteil zu verbuchen sind, muss ich zu 100% in Rechnung stellen.
4. Terminverschiebungen oder Absagen kann ich nur persönlich oder telefonisch, auch gerne eine kurze Nachricht auf dem Anrufbeantworter, akzeptieren.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen
1. Sofern im Einzelfall nicht anders vereinbart, gilt meine aktuelle Preisliste.
2. Die Zahlungen für die von mir ausgeführten Behandlungen und/ oder des Kaufpreises sind nach der Behandlung bzw. bei Übergabe der Verkaufsware sofort zur Zahlung in BaroderEC-Cashfällig.BeidemVerkauf von Gutscheinen gilt dies entsprechend.
3. In begründeten Fällen können Termine nur nach entsprechender  Vorauszahlung angenommen werden.
4. Online bestellte Ware versenden ich erst, wenn der/die Kundin die Ware vollständig bezahlt hat.  
Die Versandkosten innerhalb Deutschland sind 6,00€uro.

§ 6 Gewährleistung
1.Während eine Behandlung werden den Bedürfnissen des jeweiligen Hautbildes entsprechende Produkte eingesetzt, Eine Garantie bezüglich Vertrüglichkeit und Erfolg kannichjedochnichtgeben.DerBehandlungserfolg hängt vom individuellen Hautbild des Kunden ab. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen beim Anamnesegespräch seitens des Kundennichtausreichendodernichtwahrheitsgemäßbeantwortet werden. Der Kunde ist verpflichtet wahrheitsgemäße Angaben zu machen, insbesondere was Allergien,Unverträglichkeiten,HautkrankheitenoderansteckendeInfektionskrankheitenbetreffen.
2. Der Kunde hat offensichtliche Behandlungsmängel binnen 10 Kalendertagen, nachdem er den Mangel erkennen konnte, anzuzeigen. Andernfalls sind Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.
3. Mängelanzeigen des Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§7 Haftung
1. Schadensansprüche des Kunden verfallen mit Ablauf von drei Jahren nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Behandlung. Bei Kenntnis des BehandlungsmangelshatderKundedenentsprechendenMangel binnen einer Frist von 3 Monaten geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist, kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden anderEinhaltungderFristverhindert wordenist.
2. Alle Schadensersatzansprüche verjähren innerhalb von drei Jahren nach Ihrer Entstehung. Dies gilt nicht für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.
3.  Meine Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht beiVerletzungeinerwesentlichenVertragspflicht,d.h.Einer Pflicht auf derer Einhaltung der Kunde vertraut und vertrauen darf. Bei leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung jedoch auf den Ersatzdesvorhersehbaren,typischerweiseeintretendenSchadenbegrenzt.
4. Bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz sowie bei sonstiger gesetzlicher Garantiehaftung oder Verletzung von Leben, Körper und GesundheitfindendievorliegendenHaftungsbeschränkungenkeineAnwendung.

§8 Warengeschäft
1. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentums des Verkäufers.
2. Warenmängel
Im Rahmen der Gewährleistung finden die gesetzlichen Regelungen Anwendung. Bei berechtigten Fabrikfehlern erhält der Kunde Ersatz. Sonstige Ansprüche sind ausgeschlossen.
3. Warenumtausch
Der Umtausch von Kosmetikprodukten ist ausgeschlossen.
Schmuck, Accessoires und Hygieneartikel sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Modeartikel innerhalb von 2 Wochen mit Begründung und Beleg, gegen Ware oder Gutschrift.
Aktionsware, reduzierte Ware und individuell bestellte Ware oder bereits gebrauchte/getragene Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.
4. Diebstahl
Jeder Diebstahl, sei es auch nur Versucht, wird zur Anzeige gebracht.

§9 Geschenkgutscheine und Aktionsangebote
1. Geschenkgutscheine können nicht Bar ausgezahlt werden. Der Anspruch aus dem Gutschein verjährt nach der regelmäßigen Verjährungsfrist nach§195BGB in drei Jahren. 
2. Die Aktionsangebote gelten ausschließlich in der ausgeschriebenen Frist und sind in dieser Zeit wahrzunehmen bzw. Gelten solange diese vorrätig sind.
3. Sonderaktionen können ohne Ankündigung umgehend beendet werden. Unbefristete Aktionen enden spätestens mit Ablauf von 4 Wochen nach Bekanntgabe der Aktion.SämtlicheSonderaktionensindnurgültig,solange diese auch vorrätig sind.

§10 Änderungsvorbehalte
1. Zwischenzeitliche Änderungen in Art und Umfang der Behandlung sowie Preise behalte ich mir vor.

§11 AGB, Preisliste
Bei Erscheinen neuer AGB bzw. neuer Preislisten verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.


§12 Wiederrufsrecht & Rücksendungen 
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürlichePerson,dieeinRechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Rücksendung: DerKäuferträgt die Rücksendekosten, er ist an keinen Paketdienst gebunden und kann selbst wählen. Bei unversicherten Versand und Verschwinden eines Paketes muss der Verkäufernichtszurückerstatten.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( la Beautique, Jennifer Kelmendi - Hingbergstrasse 240, 45472 Mülheim an der Ruhr) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
-- Ende der Widerrufsbelehrung --
___________________________________________________________________________
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus und senden es zurück.
Widerrufsformular
An:
la Beautique, Jennifer Kelmendi
Hingbergstrasse 240, 45472 Mülheim an der Ruhr
Hiermit widerrufen ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
Bezeichnung: _________________________________________________________________
Artikelnummer: _________________________________________________________________
Bestellt am / erhalten am (*):
_________________________________________________________________
Ihren Namen/Adresse bitte hier eintragen.
Vorname/Nachname: _______________________________________________
Straße: __________________________________________________________
PLZ / Ort: ________________________________________________________
Datum: ________________________
Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier): ______________________________
(*): Unzutreffendes bitte streichen.
__________________________________________________________________
§13 Versandinformationen und -kosten
Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 6,00 €. Für Bestellungen aus dem EU-Ausland fallen Versandkosten in Höhe von 14,95 € an. Die Versandkosten in die Schweiz betragen 24,95 €.
§14 Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt unter nachfolgender Verlinkung eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Für allgemeine Verbraucherprobleme ist grundsätzlich die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V. zuständig, welche unter https://www.verbraucher-schlichter.de oder unter folgender Adresse erreicht werden kann: Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Anbieter weder verpflichtet noch hierzu bereit.
Meine E-Mail-Adresse: jk.la-beautique@web.de
___________________________________________________________________
Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben, speichern und verwenden Ihre Daten selbstverständlich nur entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. Nachfolgend werden Sie über die Art und Weise der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns informiert.
I. Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die im Impressum genannte Person
II. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Zweck der Verarbeitung
1) Aufruf der Facebook Webseite
Wenn Sie die Webseite von facebook aufrufen, werden durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch Informationen an die Server des sozialen Netzwerkes facebook gesendet, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Diese Server könnten auch außerhalb der Europäischen Union stehen, sodass die Daten der Nutzer so auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden könnten.
Facebook ist unter dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active) und ist somit verpflichtet, die Datenschutzstandards der Europäischen Union einzuhalten.
Facebook erfasst mittels Cookies das Nutzerverhalten und wertet dieses zu Werbe- und zu Marktforschungszwecken aus. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden und in denen Informationen abgelegt werden, die es facebook ermöglichen, den Nutzer bzw. das verwendete Gerät wiederzuerkennen und so ein Nutzungsprofil zu erstellen.
Wenn der Nutzer über ein Benutzerkonto bei Facebook verfügt und darin eingeloggt ist, kann Facebook das Nutzungsverhalten des Nutzers auch unmittelbar erfassen und auswerten.
Die so von Facebook erfassten Daten zum Nutzerverhalten werden insbesondere verwendet, um Interessen der Nutzer zu ermitteln und um diesen so sowohl auf facebook als auch außerhalb dieser Plattform individualisierte Werbung anzeigen zu können.
Wir haben auf die von Facebook erfassten Daten zum Verhalten eines Nutzers keinen Zugriff. Uns können ggf. lediglich anonymisierte statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt werden, die sich jedoch nicht auf einzelne Nutzer beziehen sondern lediglich auf die Gesamtheit der Besucher unserer Seite.
Wenn ein bei facebook eingeloggter Nutzer einen Beitrag verfasst, kommentiert oder mit einem „Like“ versieht, ist dies - in Abhängigkeit von dessen bei facebook hinterlegten Privatsphäreeinstellungen - unter Umständen öffentlich sichtbar.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung, fortlaufenden Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots sowie der effektiven Kommunikation mit den Nutzern. Die beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Sollte der Nutzer gegenüber facebook eine Einwilligung zur Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegeben haben, erfolgt die Verarbeitung der Daten ferner gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von facebook finden Sie hier:
Möglichkeiten zum Opt-Out finden Sie hier:
2) Vertragsabwicklung
a) Wenn Sie mit uns Verträge schließen, geben Sie uns durch Übermittlung Ihrer Daten (z.B. in Rahmen Ihrer unverbindlichen Anfrage und im Rahmen Ihrer Annahme unseres Angebotes) Ihre personenbezogenen Daten bekannt. Wir verarbeiten Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Erfüllung und Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Zu diesem Zwecke werden Ihre Daten für die Versendung der Ware an Sie an das von uns beauftragte Transportunternehmen (Name + Anschrift – ggf. auch mehrere Anbieter nennen wenn unterschiedliche zur Auswahl angeboten werden - z.B. DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn / Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn / Hermes Germany GmbH, Essener Straße 89, 22419 Hamburg) weitergeleitet und für die Rechnungsstellung sowie zur Kommunikation mit Ihnen verwendet.
b) Wir speichern Ihre Daten unter Abwägung der berechtigten Interessen für die Dauer, die der regelmäßigen Verjährung entspricht (3 Jahre beginnend mit dem Schluss des Jahres, in dem Sie uns die Daten bekannt gemacht haben). Danach werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur längeren Aufbewahrung verpflichtet, wie z.B. zur Aufbewahrung von Rechnungen (10 Jahre) oder von Geschäftsbriefen (6 Jahre) gemäß § 147 AO. In solchen Fällen werden Ihre Daten zur Verwendung für die Dauer der weiteren Aufbewahrung gesperrt.
III. Betroffenenrechte
1) Sie haben das Recht,
- gemäß Art. 15 DSGVO auf Auskunft über die Sie betreffende von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 Abs. 1 lit. a)-h) DSGVO aufgeführten Informationen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen („Auskunftsrecht“);
- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen („Recht auf Berichtigung“);
- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist („Recht auf Löschung“);
- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben („Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“);
- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge einer Einwilligung oder für die Vertragsabwicklung übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist und die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden („Recht auf Datenübertragung“);
- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. In dem Fall dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dabei nicht berührt wird („Recht auf Widerruf von Einwilligungen“);
- gemäß Art. 22 DSGVO nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, nicht aufgrund von Rechtsvorschriften zulässig ist oder nicht mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
2) Widerspruchsrecht
Erfolgt eine Datenverarbeitung auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, haben Sie ferner das Recht, der Verarbeitung uns gegenüber gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit zu widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung oder ein damit in Verbindung stehendes Profiling richtet. Bei Widerspruch durch Sie dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es bestehen nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Diese Ausnahme besteht nicht, soweit sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung oder ein damit in Verbindung stehendes Profiling richtet. In dem Fall dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zwecke in keinem Fall mehr verarbeiten. Für die Ausübung Ihres Widerspruchsrechts können Sie uns z.B. eine entsprechende E-Mail senden.
3) Beschwerderecht
Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie schließlich auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
_____________________________________________________________________________________________________

§15 Schlussbestimmungen
1. Dem Kunden stehen Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte nur insoweit zu, als sein Anspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist.
2. Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Ansprüche aus dem Vertrag abzutreten.
3. Von den AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
4. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Sitz der Ladenlokals la Beautique
5 Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch,wenninnerhalbeinerRegelungeinTeil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll von den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, diedenwirtschaftlichenInteressenderVertragsparteienam nächsten kommt und die den übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.






Jennifer Kelmendi 

Hingbergstraße 240

45472 Mülheim an der Ruhr

Öffnungszeiten BOUTIQUE:

Mo-Mi.-Fr.:  12:00  - 18:00 Uhr 

Kosmetik- und Fupflegetermine auch ausserhalb dieser Zeiten möglich! 

 

Tel. 0208 444 69 180 

 Info@la-beautique.de

Instagram: la_beautique_